MoMA und Mamma Mia!!!

Am letzten Tag habe ich es dann doch noch geschafft und bin in das Museum of Modern Art gegangen.Diesmal hatte es auch geoeffnet und so konnte ich mir einige Meisterwerke von van Gogh, Monet, Warhol, und wie sie alle heissen, anschauen.Sehr interessant, zumal ich ein Poster von van Gogh’s Sternennacht in meinem Zimmer haengen habe.Es gab jedoch auch ne ganze Menge seltsamer Sachen zu sehen, aber das soll ja eben moderne Kunst sein…Am Abend habe ich dann ein Ticket fuer den Broadway Hit Mamma Mia gekauft und bin dann kurz darauf in die Show.Ich muss sagen, es hat sich gelohnt, auch wenn ich in der ersten Reihe sass, aber fuer den halben Preis, ist das auch ganz gut. Diese Tickets gibts am TKTS Schalter derzeit beim Marriot Hotel positioniert.Nun verbringe ich die letzten Stunden in New York bevor es dann soweit ist und ich nach sieben Monaten den Heimweg antreten werde. Aber ich freue mich schon sehr darauf!In diesem Sinne. Letzte Gruesse von meiner Reise ganz spezielle Geburtstagsgruesse an Christoph, der mich ja zwei Wochen in Neuseeland begleitet hat.Bis bald daheim 🙂 

Dieser Beitrag wurde unter New York veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.