Endlich wieder in SYDNEY!!!

So, nach 10 langen Jahren ist es endlich geschafft, ich bin wieder in Sydney angekommen und freue mich riesig.

Dank Michael kann ich in der Naehe vom Bondi Beach wohnen und das auch gleich mit Blick auf den Bondi Beach!!!
Derzeit ist zwar das Wetter nicht gerade das Beste, aber es war schon schlimmer, z.B. in Port Macquarie und auf der Fahrt von dort nach Sydney.

Den letzten Tag in Port Macquarie haben wir noch genutzt um ins Koala Hospital zu gehen. Dort werden jaehrlich etwa 100 kranke und verletzte Koalas gepflegt welche von Autos angefahren, von Hunden angefallen oder anderweitig zu Schaden gekommen sind. War sehr informativ, besonders auch die Fotos von vor und nach der Behandlung.  Ansonsten haben wir den Tag am Pool genossen und uns auf die fruehe Fahrt nach Sydney vorbereitet, denn der Bus war derjenige, welcher uns nach Port Macquarie gebracht hatte und fuhr demnach also schon um 5.40 Uhr los.

Die letzte Strecke dauerte rund 7 Stunden, der Bus war nicht sonderlich bequem und schlafen war gar nicht so einfach. Meine Reise mit dem Greyhound Bus von Cairns nach Sydney von mehr als 3000 km wurde mit der Fahrt ueber die Hafenbruecke von Sydney, mit Blick auf das Opernhaus, Cirqular Quay und Darling Harbour, beendet. Fuer diese Strecke war ich 3 1/2 erlebnisreiche Wochen mit vielen Stopps dazwischen unterwegs.

Nun werde ich die naechsten Tage Sydney erkunden und mich auf den Roadtrip mit Martin vorbereiten, denn er kommt am Samstag Abend in Sydney an und dann gehts ab Sonntag los. In drei Wochen von Sydney nach Melbourne, Tasmanien, Adelaide und zurueck nach Sydney wo wir dann die letzte Woche verbringen werden, bevor es am 4. Januar weiter nach Auckland in Neuseeland geht, wo dann am 5.1. Christoph zu uns stoesst und es weitere 2 Wochen Roadtrip zu dritt zu erleben gilt!

Aber bis dahin ist ja noch bisschen Zeit und es muss noch das ein oder andere organisiert und geplant werden, aber das sollte ja wie meistens kein groesseres Problem darstellen.

So, dann mal viele Gruesse aus dem derzeit windig und bewoeltkten Sydney bei dennoch 22 Grad. Hoffe die angekuendigte Sturmfront verzieht sich rasch wieder, denn ich bin ja schliesslich in Australien und da hat im Sommer das Wetter sonnig zu sein… 😎

Dieser Beitrag wurde unter Australien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.